Schicke T-Shirts



BMP-Foliendesign macht Ihr Design tragbar.

Wir applizieren wir Ihr Wunschmotiv originalgetreu und farbecht mit einem professionellen Industrieverfahren.
Dabei verwenden wir hochwertige Basic-Shirts in einer riesigen Farbpalette und in allen gängigen Größen.
Zum unschlagbaren Preis erhalten Sie so Ihr eigenes T-Shirt in Handelsqualität – natürlich beliebig waschbar. 

Welche T-Shirt-Druckverfahren gibt es?

Die klassischste Variante des T-Shirt Drucks ist der Siebdruck, der in 2 Schritten erfolgt. Zuerst wird eine Schablone hergestellt – die Umrisse des Motives oder der Aufschrift sind hier bereits sichtbar. Im nächsten Schritt erfolgt der Druckvorgang, bei dem die Farbe durch die offenen Stellen der Schablone auf den Stoff des T-Shirts gelangt und sich dort in den Faserzwischenräumen festsetzt. Bei diesem am häufigsten angewandten Druckverfahren können durch mehrfachen Druck auch verschiedenfarbige Motive realisiert werden.

 

Flexdruck

Der Flexdruck liefert sehr glatte Aufdrucke, bei denen verschiedenste Farben möglich sind. Das Print fällt dabei stets matt aus, vor allem große und einfarbige Motive und Aufschriften eignen sich für dieses Druckverfahren hervorragend. Beim Flexdruck entsteht ein dehnbares Material mit scharfen Konturen, das sich als sehr robust und wasserbeständig erweist und auf allen Textilien, die nicht mit Silikon behandelt sind, einsetzbar ist. Auch vielfarbige Motive sind durch mehrmaliges Pressen möglich, dank neuer Technologien (Flex-Digital-Druck) werden ebenso Farbverläufe realisierbar.

 

Flockdruck

Der Flockdruck ist im Grundprinzip ein Siebdruck – anstelle von Farben kommen hier jedoch Dispersionskleber zum Einsatz, die anschließend mit feinen Flocken bestreut werden – so entstehen beim T-Shirt Druck samtige, veloursähnliche Oberflächen. Flockdruck zeichnet sich ebenfalls durch hohe Beständigkeit und gute Deckkraft aus. Die Beflockungstechnik wird sehr häufig verwendet, was auch daran liegt, dass sie für nahezu jedes T-Shirt-Material eingesetzt werden kann.

 

Sublimationsdruck

Ein T-Shirt Druck-Verfahren, das besonders hohen Tragekomfort ermöglicht, ist der Sublimationsdruck. Nach dem Pressvorgang befindet sich der Aufdruck nicht auf dem T-Shirt-Material, sonder hat sich mit den Fasern verbunden – so bleiben Textilien angenehm atmungsaktiv. Wie beim Digitaldruck können hierbei realistische und komplizierte Motive auf das Druck T-Shirt gebracht werden. Wer mittels Sublimationsdruck ein T-Shirt bedrucken lässt, kann nur auf Materialien mit mindestens 65% Polyester-Anteil zurückgreifen, außerdem eignen sich primär helle Textilien, da die Farbe Weiß bei dieser Drucktechnik nicht verwendet werden kann. 

 

T-Shirt Stickerei

Wenn Aufschriften oder Logos besonders hochwertig erscheinen sollen, ist die traditionelle Methode der T-Shirt Stickerei nach wie vor eine der besten. Moderne Stickereimaschinen arbeiten dabei fehlerfrei und setzen jeden Schriftzug mit verschiedenen Farben gekonnt in Szene.